Im Browser ansehen.
Seestadt UPDATE: Lernen Sie Ariana kennen
Liebe Leserinnen und Leser!

Auch wenn wir gerade den zweiten Lockdown des Jahres erleben, möchten wir Sie zu einer spannenden Reise einladen: Begleiten Sie uns in die Zukunft!

  • Mit ARIANA werden in der Seestadt ab 2021 neue Maßstäbe in Sachen Event gesetzt. Außerdem wollen wir Ihnen von der digitalen Zukunft der Bau- und Immobilienwirtschaft und des Wohnens berichten.
  • Neues gibt es aus dem Seeparkquartier.
  • Natürlich haben wir auch wieder Veranstaltungshinweise für Sie – selbstverständlich virtuell. 
  • Ein Kultur-Highlight im heurigen Herbst war das Stationentheater Lebensstraßen mit Szenen aus dem Leben etlicher Namensgeberinnen der Straßen und Plätze unseres Stadtteils – Seestadt TV war dabei.

Bleiben Sie gesund und bleiben Sie der Seestadt und ihren vielen PartnerInnen und AkteurInnen gewogen!

Viel Spaß beim Lesen wünscht


Ihr Team der Wien 3420 aspern Development AG

Ein Blick in die Zukunft
 Spatenstich für neue Eventlocation
Ab Herbst 2021 verfügt aspern Seestadt mit ARIANA über eine Veranstaltungslocation der Sonderklasse, deren Architektur und Technik in Wien neue Standards setzen wird. Auf insgesamt 1.300 m² entstehen in unmittelbarer Nähe zur U2-Station Seestadt sechs individuell kombinierbare Eventflächen für Tagungen, Kongresse, Messen, Firmenevents oder private Feiern.
Foto: © foto@klausranger.at
Zur Presseaussendung
Webinar-Tipp: Smarte Baulogistik am Beispiel Seestadt
Der zweite Teil der laufenden Webinar-Reihe von "Digital findet Stadt", der Plattform zur Digitalisierung in der Bau- und Immobilienwirtschaft, widmet sich am Dienstag (10.11.) dem Thema "Digitalisierung & Kreislaufwirtschaft". Mit dabei: Roman Koselsky, Projektmanager Infrastruktur der Wien 3420 AG. Er wird u. a. davon berichten, wie es gelungen ist, in der Seestadt bereits 5.500 Tonnen CO2 durch smarte Baulogistik einzusparen.
Foto: © Digital Findet Stadt
Infos und Anmeldung
 Die Zukunft des Wohnens ist digital
Auch beim 68. STANDARD-Wohnsymposium, zu dem Wien 3420-CEO Gerhard Schuster kürzlich in der Seestadt begrüßen durfte, drehte sich alles um die Digitalisierung in der Baubranche. Künstliche Intelligenz und Algorithmen werden in Zukunft auch hier für gravierende Veränderungen sorgen, unter anderem was die Rolle von ArchitektInnen betrifft.
Foto: © WohnenPlus/Robert Newald
Zur Berichterstattung
Neueröffnungen im Seeparkquartier
Das Seeparkquartier ist wieder um einige Angebote reicher geworden: Im Living Garden in der Janis-Joplin-Promenade gibt es mit Gardent eine neue Zahnarztpraxis. Die Vanity Rosebox von Vanessa Sturm setzt auf personalisierte Rosenrahmen. Im Gebäudekomplex sirius haben ein dm drogerie markt, der neue Standort der VHS Donaustadt und das Vienna Academic Guesthouse im Herbst ihre Eröffnung gefeiert. Letzteres hat das Magazin WOHNART ausführlich portraitiert.
Foto: © Wien 3420 AG
Blättern Sie auf Seite 28
 Passathon-Fotowettbewerb
Noch bis Jahresende können Leuchtturmprojekte in Sachen klimaschonendes Bauen und Sanieren – unter anderem in der Seestadt – im Rahmen des passathon – RACE FOR FUTURE entdeckt werden. Darüber hinaus sucht das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie nun die besten Fotos von Gebäuden der Zukunft und lädt zur Teilnahme am Fotowettbewerb "Dein passathon-Leuchtturm".
Foto: © passathon
Alle Informationen zum Fotowettbewerb
In eigener Sache: So erreichen Sie uns
Aufgrund der notwendigen Einschränkungen zur Eindämmung der Covid-19-Ausbreitung werden die Büroräume der Wien 3420 AG weiterhin nicht für Gäste geöffnet sein.

Das gesamte Team steht Ihnen jedoch wie gewohnt via E-Mail und Telefon zur Verfügung, für allgemeine Anfragen wurde ein Journaldienst eingerichtet, erreichbar unter office@wien3420.at und +43(0)17740274-0.
Foto: © Wien 3420 AG
Kontakt zum Team der Wien 3420 AG
LEBENSSTRASSEN – Stationentheater in der Seestadt
Jetzt auf Seestadt TV ansehen
14.11.2020
20:00
 
Film: "Car Parks as Hybrid Infrastructure: A multi-story"
Corona-bedingt kommen Fans des Architekturvermittlungs-Festivals OPEN HOUSE heuer von 14.-15.11. in den digitalen Genuss spannender Gebäude. Im Rahmen des OPEN HOUSE WORLDWIDE Festivals streamt OPEN HOUSE WIEN einen Film zum Thema "Hybride Nutzungen von Parkhäusern in den Stadtlandschaften von morgen" mit Wien 3420-Experte Peter Hinterkörner.
25.11.2020
09:00-13:00
Vision-Workshop: BIM im Gebäudelebenszyklus
Ziel dieses Digital findet Stadt-Workshops (via Zoom) ist es, konkrete Pilotprojekte zur phasenübergreifenden Entwicklung und Nutzung eines digitalen Gebäudezwillings zu starten.
meine.seestadt.info
Das war das Vereinbarkeitsforum
Beim virtuellen Vereinbarkeitsforum standen diese Woche die vier Themenbereiche "Kinderbetreuung", "Neues Arbeiten", "Unternehmen" und "Mobilität" im Fokus. Nach Impulsvorträgen zu Kinderbetreuungsangeboten in der Seestadt, zu Selbstorganisation im Home Office und Entspannung im Alltag wurden von den TeilnehmerInnen innovative Ideen entwickelt und diskutiert. Lesen Sie jetzt den vollständigen Nachbericht!
Foto: © Luiza Puiu
IBA-Zwischenausstellung
Die IBA Wien 2022 widmete sich in ihrer Zwischen-Ausstellung der Frage „Wie wohnen wir morgen?“. Eines der Best-Practice-Beispiele für innovative Nutzungsmischung, Quartiersentwicklung und Mobilität war auch das Quartier "Am Seebogen". Online nachzusehen gibt es Mitschnitte der vielen Diskussionsveranstaltungen und unser Zeitraffervideo zum Fortschritt im Quartier "Am Seebogen"!
Foto: © Wien 3420 AG
Öffnungszeiten Stadtteilmanagement
Trotz Covid-19-Einschränkungen ist das Lokal des Stadteilmanagement weiterhin von Montag bis Freitag 14:00-18:00 Uhr und Do 9:00-20:00 Uhr geöffnet. Für Termine ist aber eine Voranmeldung unter fragen@meine.seestadt.info oder +43 1 33 66 00 99 erforderlich:

Tipp: Virtuellen Austausch gibt es jeden Donnerstag beim digitalen Frühstück!
© Stefan Auradnik (STM)
Sie interessieren sich für Community Themen?
Jetzt anmelden
© 2020 Wien 3420 AG, All rights reserved. Impressum | Kontakt | Datenschutz
Wien 3420 aspern Development AG | Seestadtstraße 27/13, 1220 Wien
office@wien3420.at | +43 1 774 02 74
Möchten Sie keinen Newsletter mehr erhalten? Vom Newsletter abmelden oder Ihre Daten aktualisieren.