Im Browser ansehen.
Seestadt UPDATE: Nur Mut! Alles wird gut.
Liebe Leserinnen und Leser!

Was braucht es um eine neue Stadt zu bauen? Vor allem eines: Mut! Im neuen workflow-Magazin haben wir uns dem Thema ausführlich gewidmet und viele interessante Persönlichkeiten hinter der Seestadt vor den Vorhang geholt. 

Mut braucht es auch in Zeiten der Pandemie zu expandieren. Genau das tun junge Startups aus der Seestadt wie das "Schrankerl" im Guiding Innovators Hub oder die 3D-Metalldruck-Pioniere von Incus. Auch das Retail-Angebot wächst trotz schwieriger Zeiten für den Handel: Mit der Eröffnung von Ernsting's family ist die gemanagte Einkaufsstraße um einen attraktiven Shop für junge Familien reicher.

Einen guten Start in den Frühling! 
Ihr Team der Wien 3420 aspern Development AG

 Warum Mut sich auszahlt
Mehr als ein Drittel der Seestadt ist bereits realisiert und immer mehr mutige Ideen werden hier umgesetzt. Was ist das Erfolgsrezept des neuen Stadtteils? Lernen Sie im neuen workflow die Menschen hinter den Unternehmen und Projekten der Seestadt kennen und erfahren Sie, warum Mut sich auszahlt. 
Foto: © Luiza Puiu
Zum workflow Magazin
Die Seestadtpromenade am Nordufer nimmt Form an
560 Meter Spundwand wurden bereits entlang der Uferlinie im Norden des Sees ins Erdreich geschlagen, 130 Tonnen Stahlkonstruktion werden noch verbaut. Entstehen wird eine urbane Uferpromenade mit punktuellen Zugängen zum Wasser sowie großzügigen Sitzstufen, die sich zur Sonne hin orientieren. Sie möchten die Bauarbeiten "live" verfolgen? Die Seestadtcam zeigt immer den neuesten Stand aus zwei Perspektiven. 
Visualisierung: © Lavaland
Zur Seestadtcam
 Das Shopping-Angebot wächst
Trotz der momentanen schwierigen Zeit für den stationären Handel konnte mit Ernsting's family am 5. März ein Neuzugang für die gemanagte Einkaufsstraße in der Seestadt gefeiert werden. Der Anbieter für Wohnaccessoires sowie Spezialist für Kindermode passt perfekt in den familienfreundlichen, jungen Stadtteil. 
Foto: © Ludwig Schedl
Zur Presseaussendung
Neu im Guiding Innovators Hub
Zebras statt Einhörner! Der Guiding Innovators Hub Vienna im HoHo Wien begleitet Startups dabei, organisch und gesund zu wachsen. Das Ziel: Resiliente Unternehmen, die fit für die digitale Zukunft sind. Mit dem "Schrankerl" ist nun auch in spannendes Food-Startup mit an Bord. Unter dem Motto "great food for busy people" bietet Unternehmerin Sara Mari zusammen mit ihrem Co-Founder Stephan Haymerle gesundes Essen aus smarten Kühlschränken. Geöffnet und bezahlt wird mittels App. Nachhaltigkeit wird großgeschrieben!
Foto: © Ingrid Spörk
Meet "Das Schrankerl"
 Metall-3D made in Seestadt
Incus ist eines der innovativen Tech-Startups im Technologiezentrum Seestadt. Das Unternehmen hat ein 3D-Druckverfahren für Metallkomponenten entwickelt, das in Geschwindigkeit und Qualität unübertroffen ist. 
Foto: © Incus GmbH
Zum Unternehmen des Monats
Frauen Bauen Stadt
Im Jahr 2030 werden 2,5 Milliarden Frauen in Städten wohnen – noch immer ist Stadtplanung männlich dominiert. "Frauen Bauen Stadt" hat sich zum Ziel gesetzt, die weibliche Perspektive der Stadtentwicklung vor den Vorhang zu holen. Eine große Outdoor-Ausstellung ist derzeit in Vorbereitung und ab 29. April in der Seestadt zu sehen. 
Foto: © Luiza Puiu
Zur Website
 TIPP: Förderungen der Wirtschaftsagentur Wien
Im Frühling starten die Einreichphasen für neue Förderungen in Wien. Erdgeschoße zu beleben ist Ziel von "Geschäftsbelebung Jetzt", der Wettbewerb "Creatives for Vienna 2021" richtet sich an die Kreativbranche (Start: 1. März). Außerdem gibt's eine EPU-Förderung und Unterstützung von Corona- und Post-Corona-relevanter Innovation mit "Innovate4Vienna II" (Start: 1. April). 7 Mio. Euro warten beim Förder-Schwerpunkt "Let's talk Lebensmittel" im Fördertopf auf innovative Projekte im Food-Bereich. Schnell sein: Der Förderwettbewerb F&E Lebensmittel für Forschungsprojekte mit bis zu 500.000 Euro pro Projekt läuft nur noch bis 7. April 2021!
Foto: © Wirtschaftsagentur Wien / Karin Hackl
Zu den Förderungen
10.03.2021
09:00-12:00
Vision Workshop: Künstliche Intelligenz in der Bauwirtschaft
Planen, Bauen und Betreiben von morgen wird zunehmend automatisiert und digitalisiert. Wagen Sie im nächsten Vision Workshop von Digital findet Stadt einen Blick in die Zukunft!
08.04.2021
15:00-17:30 Uhr
INNOVATION CAMP | Projekt- und Partnerforum
Das INNOVATION CAMP von Digital findet Stadt ist eine Innovations- und Vernetzungsveranstaltung für Partner und Interessierte. Es erwarten Sie Innovationsimpulse im Pecha Kucha-Format!
27.04 - 12.05.2021

 
Vienna UP'21
Let's talk startups. Von 27. April bis 12. Mai 2021 findet in Wien die bislang größte Start-up-Veranstaltung in Mittel- und Osteuropa statt. Die österreichische Bundeshauptstadt wird zum Mittelpunkt der internationalen Start-up-Szene.
28.04.2021
08:00-09:00 Uhr
Metropole Insights: aspern Seestadt - ein internationales Vorzeigeprojekt
Im Rahmen der Online Veranstaltungsreihe "Metropole Insights" schaut BUILTWORLD am 28. April nach Wien und in die Seestadt.
Ab 29.04.2021
 
Frauen Bauen Stadt
Am 29. April startet die Outdoor-Ausstellung "Frauen Bauen Stadt" in der Seestadt.
Grün, grün, grün
Der Frühling klopft an und mit den Temperaturen steigt auch die Lust am Garteln. Die Seestadt bietet viele Möglichkeiten, den grünen Daumen walten zu lassen. Ganz neu: die Bio-Mietgärten der Ackerhelden
Foto: © Luiza Puiu
Freie Plätze im Coworking
Genug vom Home Office? Das Coworking Seestern hat derzeit freie Plätze in zentraler Lage in der Seestadt. Hier geht's zum Vorstellungsvideo.  
Foto: © Luiza Puiu
Fit für Post-Corona
Das Stadtteilmanagement Seestadt bietet mit der Serie "Seestadt fängt auf" Unterstützung in der Corona-Zeit. Psychische Gesundheit ist dabei ebenso Thema wie Weiterbildung und Digitalisierung.  
Foto: © Luiza Puiu
Sie interessieren sich für Community Themen?
Jetzt anmelden
© 2021 Wien 3420 AG, All rights reserved. Impressum | Kontakt | Datenschutz
Wien 3420 aspern Development AG | Seestadtstraße 27/13, 1220 Wien
office@wien3420.at | +43 1 774 02 74
Möchten Sie keinen Newsletter mehr erhalten? Vom Newsletter abmelden oder Ihre Daten aktualisieren.