Nachbarschaft fördern und aufeinander schauen | Im Browser ansehen.
meine.seestadt.info, Dezember 2020
Liebe Leserinnen und Leser!
Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu. Trotz der Einschränkungen fand auch in der zweiten Jahreshälfte Vieles statt: Vom Straßenfest, über Themenspaziergänge, bis hin zu (Aus)Tausch-Cafés. Alles mit Abstand und meist unter freiem Himmel. 

Auch 2021 erwarten Sie viele neue Projekte für eine gute Nachbarschaft! Zuerst genießen aber auch wir die Feiertage mit unseren Familien, deswegen bleibt das Stadtteilmanagement von 23. Dezember bis 3. Januar geschlossen. Ab dem 4. Januar sind wir wieder für Sie erreichbar.
Sie haben Fragen oder ein Anliegen? Lassen Sie es uns wissen:
T: +43 1 33 66 00 99
E: fragen@meine.seestadt.info

Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch. Auf ein Wiedersehen im Jahr 2021!
Bleiben Sie gesund,
Ihr Team des Stadtteilmanagement Seestadt aspern
© Luiza Puiu
 Sie sind nicht alleine – die Seestadt fängt auf!
Die aktuelle Situation kann verängstigen, traurig machen, alte Wunden aufreißen, oder auch neue erzeugen. Zusammen mit „gemeinsam gesund – das gesundheitsnetzwerk seestadt“ haben wir eine Info-Reihe auf unserem Blog gestartet. Sie beinhaltet Links, Informationen und AnsprechpartnerInnen zu Corona-Sorgen & -Anliegen.
© Luiza Puiu
Mehr über Info-Reihe erfahren.
Adventaktion in der Seestadt
Gemeinsam machen wir Ihre Weihnachtseinkäufe noch beSINNlicher: Einfach bis zum 24. Dezember die Geschenke für Ihre Liebsten bei einem Unternehmen in aspern Seestadt kaufen, einreichen und maximal 100 Euro zurückgewinnen.
© Luiza Puiu
So nehmen Sie teil.
 Seestadt gemeinsam bunter machen
Bald wird aspern Seestadt über die ersten Baumscheiben verfügen. Wollen auch Sie eine Baumscheibe begrünen und pflegen? Dann melden Sie sich beim Verein SeeStadtgrün!
© Verein SeeStadtgrün
PatIn für eine Baumscheibe werden.
HeimwerkerInnen-Regal
Wer hat sie nicht zu Hause, die Sammlung diverser Schrauben etc., die nicht mehr gebraucht werden? Das neue HeimwerkerInnen-Regal zum Teilen vorm Stadtteilmanagement soll Abhilfe schaffen.
©Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Mehr erfahren.
 Vereinbarkeitsforum 2020 – digital & voller Ideen
„Wie können wir Familie, Beruf und Privatleben in aspern Seestadt  noch besser unter einen Hut bringen?“ – Dieser Frage gingen wir gemeinsam mit 33 BewohnerInnen, ArbeitnehmerInnen und UnternehmerInnen nach und suchten Ideen für die Zukunft.
© Luiza Puiu
Das sind unsere ersten Ideen.
Infoinseln – tauschen Sie sich aus!
Sie haben Informationen, die das Zusammenleben in aspern Seestadt bereichern? Tipps, Tricks oder Angebote, die Sie mit Ihren NachbarInnen teilen möchten? Dann ab damit auf die Insel – einfach ankleben und teilen.
©Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Infoinseln kennenlernen.
 Unternehmen.Nachbarschaft
Aktuell ist es schwer, die Freizeit vielfältig zu gestalten. Einige Seestädter Unternehmen sind deswegen bemüht, Ihnen diese Zeit mit Abwechslung zu erleichtern – z.B. durch kostenlose Online-Sportkurse und virtuelle Märchenstunden.
© Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Mehr erfahren.
Kennen Sie schon die digitale Seestadt-Stadtteil-Pinnwand?
Hier reinZOOMen.
Infos, Rat & ein offenes Ohr
Weihnachten und Neujahr stehen vor der Türe. Für viele Personen ist es die besinnlichste Zeit des Jahres – für manche kann sie jedoch (nicht zuletzt wegen Covid-19) zu einer psychischen Herausforderung werden.

Zögern Sie nicht, um Unterstützung zu bitten, wenn Sie diese benötigen. Denn Sie sind nicht alleine und für (fast) jedes Problem gibt es das passende offene Ohr – auch während der Feiertage:
01/ 4000 53000 Corona-Sorgenhotline Wien
Täglich von 8–20 Uhr
01/ 31300 Sozialpsychiatrischer Notdienst/PSD
Montags bis freitags, 0–24 Uhr
0699/ 188 554 00 Notfallpsychologischer Dienst Österreich
Montags bis freitags, 9–17 Uhr
01/ 4000 8011 Servicetelefon der Wiener Kinder- und Jugendhilfe
Montags bis freitags, 8–18 Uhr
01/ 406 95 95 Kriseninterventionszentrum
Montags bis freitags, 10–17 Uhr
147 (ohne Vorwahl) Rat auf Draht (für Kinder & Jugendliche)
Täglich von 0–24 Uhr
01/ 504 8000 BÖP Krisen-Helpline
Montags bis donnerstags, 9–13 Uhr
142 (ohne Vorwahl) Telefonseelsorge
Täglich von 0–24 Uhr
05/ 1776 100 Plaudernetz
Täglich von 12–20 Uhr
116 123 Ö3-Kummernummer
Täglich von 16–24 Uhr
Kindergarten und Schule
Sie möchten Ihr Kind für einen Kindergarten- oder Schulplatz anmelden? Hier finden Sie wichtige Informationen zur Anmeldung am Bildungscampus Seestadt Süd und Nord.
© Luiza Puiu
Aktion „stiegenfit“
Einige Stiegenhäuser in aspern Seestadt wurden zur „Turnhalle zwischen Haus- und Wohnungstür“ umfunktioniert. Wie dieses neue Trainingskonzept aussieht, erfahren Sie hier.
©Luiza Puiu
Der Norden wächst!
aspern Seestadt wächst und im Norden tut sich einiges. Sie möchten wissen, was sich hinter den aktuellen Baustellen verbirgt? Das erzählen wir Ihnen hier.
©Luiza Puiu
Sie interessieren sich für BIZ-News aus der Seestadt?
Jetzt anmelden
Über das Stadtteilmanagement:
Das Stadtteilmanagement Seestadt aspern ist seit 2014 persönliche Anlaufstelle für alle Menschen, die in der Seestadt und Umgebung wohnen oder arbeiten sowie für Interessierte. Das interdisziplinäre Team informiert über aktuelle Entwicklungen rund um die Seestadt, fördert die Nachbarschaftsentwicklung und unterstützt BewohnerInnen und Initiativen bei der Mitgestaltung im Stadtteil.

Das Stadtteilmanagement Seestadt aspern (ARGE Caritas der Erzdiözese Wien – Hilfe in Not und Plansinn GmbH) ist im Auftrag der MA 25 - Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser, Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung und Frauen, Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, und Wien 3420 aspern Development AG tätig.

Medieninhaber:
Caritas der Erzdiözese Wien – Hilfe in Not, Albrechtskreithgasse 19-21, 1160 Wien und PlanSinn Planung & Kommunikation GmbH, Wiedner Hauptstraße 54/12, 1040 Wien

Herausgeber: Wien 3420 aspern Development AG, Seestadtstraße 27/13, 1220 Wien

Datenschutz | Impressum/Offenlegung

Möchten Sie keinen Newsletter mehr erhalten? Vom Newsletter abmelden oder Newsletter-Einstellungen ändern.